„Wieso? Weshalb? Warum? – Wer nicht fragt bleibt dumm!“

Admin Allgemein

In den Zeilen, die seit vielen Jahren eine bekannte Kindersendung einläuten, steckt die Erkenntnis, dass es sich durchaus lohnen kann, Fragen zu stellen. Diese Weisheit gilt aber nicht nur für die Kleinsten. Sie bleibt über alle Lebensphasen aktuell.

Nun begegnet uns über die Jahre eine schier unendliche Zahl an den verschiedensten Fragen, die wir beantworten – oder auch nicht. Manche von ihnen sind von geringer Bedeutung. Sie haben praktisch keinen Einfluss auf unseren Alltag oder unsere Lebensführung. Andererseits stellt uns das Leben aber auch vor Fragen, die das Potential haben, alles zu verändern. Diese zweite Kategorie sind wahre Lebensfragen. Am Wochenende vom 23. bis zum 25. November wollen wir uns einige dieser Fragen stellen und gemeinsam nach Antworten suchen.

Dabei wird uns Michael Kotsch als Referent begleiten. Michael – Jahrgang 1965 – ist Ehemann von Viviane und Vater von Eva, Heloise und Samuel. Er hat an der STH Basel Theologie und an der Universität Basel Theologie, Religionswissenschaft und Ökologie studiert.

Neben seinen Lehrtätigkeiten an der Bibelschule Brake und der STH Basel arbeitet er in der Arbeitsgemeinschaft für biblische Ethik in der Medizin mit und ist als Vorsitzender des Bibelbundes tätig.

Er ist ein gefragter Experte für religionswissenschaftliche, kirchengeschichtliche und ethische Fragestellungen. Als Autor hat er bereits eine Reihe von Büchern verfasst und veröffentlicht regelmäßig Beiträge in christlichen Zeitschriften.

 

Zu dieser lohnenden Auseinandersetzung mit einigen der bedeutendsten Fragen und Antworten des Lebens sind Sie herzlich eingeladen.