Einweihung unserer Kirche

Am 01. Mai 2016 feierten wir, die ChristusBrüderGemeinde Wolfsburg, den lang ersehnten Gottesdienst zur Einweihung der neuen Kirche auf dem Wohltberg. Nach etwa zwei Jahren der Verhandlungen und Vorbereitungen war es nun endlich soweit: Die ehemalige katholische St. Joseph-Kirche ging in unseren Besitz über.

Zu Gast waren neben den Gemeindemitgliedern auch Vertreter aus Politik und Landeskirche. Pastor Frank Morgner aus der Stadtkirchengemeinde führte durch die Liturgie. Die Predigt unter dem Motto „Wir feiern heute Gott" wurde von Pastor im Ruhestand Reiner Keupp gehalten. Pfarrer Hoffmann von der katholischen Kirche sowie Bernd Steinke, Kirchenvorstandsvorsitzender der Ev.-Luth. Stadtkirchengemeinde, und Ortsbürgermeister Mitte-West, Adam Ciemniak, bereicherten den Festgottesdienst mit Grußworten. Darüber hinaus engagierte sich unser Jugend- und Gemeindechor an dem großen Tag.

In diesem Gottesdienst wurde deutlich: Einerseits war es ein großer, freudiger Tag für uns, da wir nun endlich nach 12 Jahren unsere eigenen Räumlichkeiten besitzen. Andererseits wurde mit einem weinenden, aber dankbaren Auge auf die zurückliegenden Jahre geblickt, in der eine enge Freundschaft mit der Stadtkirchengemeinde entstanden ist. Vertreter von beiden Seiten versicherten, dass die Zusammenarbeit trotz der räumlichen Trennung weiterhin fortbestehen werde.

Besonders war der Moment, in dem ein persönlicher Dank an Pastor Frank Morgner ausgesprochen wurde. Alle Kinder unserer Gemeinde, die von Pastor Morgner getauft wurden, standen mit angezündeten Taufkerzen vorne und der Jugendchor sang ein herzliches „Gott segne dichʺ.

Im Anschluss an den Gottesdienst ließen wir den Tag mit unseren Gästen mit einem Grill- und Kuchenbuffet unter freiem Himmel und bei strahlendem Sonnenschein ausklingen.

Wir bedanken uns bei allen Gästen und Unterstützern für eine gelungene Einweihung unserer neuen geistlichen Heimat.